Farben von Putzlappen

Reinigungstücher

Farben von Putzlappen

Moderne Putztücher werden in fröhlich bunten Farben angeboten. Sie sind ein netter Farbtupfer in der Küche oder im Bad. Aber die Reinigungstücher werden nicht bunt eingefärbt, damit das Auge sich an bunten Putzlappen freuen kann. Die Farben der Wischtücher helfen bei der hygienischen Reinigung. Putzprofis kennen die Gründe für die bunten Putztücher, Hausfrauen ist das System wenig vertraut.

 

Keimverschleppung durch Reinigungstücher

Auch ohne Kenntnis des heute bei professionellen Reinigungsunternehmen üblichen Systems gibt es eine Hemmschwelle die davor bewahrt Keime zu verschleppen. Auch Hausfrauen, die sich mit Mikrobiologie nicht auskennen, weigern sich standhaft den Putzlappen mit dem Sie die Toilette geputzt haben auch für das Waschbecken zu verwenden. Niemand wird mit einem der Putzlappen, der zuvor im Bad verwendet wurde in der Küche die Arbeitsflächen reinigen. Viele Hausfrauen haben sich ein System angewöhnt, bei dem sie zunächst in der Küche putzen, um anschließend dieselben Wischtücher im Bad zu verwenden. Dabei achten Sie peinlich genau drauf, erst Wanne, Dusche und Waschbecken zu reinigen, bevor sie die Toilettenreinigung in Angriff nehmen. Gegen dieses System ist im Prinzip nichts einzuwenden. Die Verkeimung von Küchen ist geringer als von Bädern, Waschbecken haben weniger Keimanhaftungen als Toiletten.  Bedenklich ist bei diesem Vorgehen, dass die Tücher oft nach unzureichendem Ausspülen am nächsten Tag wieder verwendet werden. So gelangen Keime aus dem Toilettenbereich in die Küche. Auch kommt es immer wieder vor, dass eine vergessene Fläche in der Küche mit dem Tuch abgewischt wurde, das schon im Bad im Einsatz war. Das Vier-Farben-System schützt vor diesen Problemen. Die zu reinigenden Flächen werden in Hygienebereiche eingeteilt. Jedem Bereich wird eine Farbe zugeordnet. Alle Putztücher, die in dem entsprechenden Bereich verwendet werden, dürfen nur die Farbe haben, die dem Bereich zugeordnet ist.

Wischtücher in Rot können mit Fäkalien verschmutzt sein

Rot ist eine Signal- und Warnfarbe. Daher ist es logisch, rote Reinigungstücher für die Bereiche zu verwenden, wo es zu einer Verkeimung mit Fäkalien kommen kann. Auch wenn kaum jemand das Innere einer Toilette mit Putzlappen reinigen wird, gibt es im Bereich von WCs und Urinalen einen Bereich, in dem mit Anhaftungen von Urin oder Fäkalien zu rechnen ist. Daher werden die Toilettensitze, der Deckel, die Außenseite von WCs und Urinalen sowie angrenzende Kacheln ausschließlich mit roten Tüchern gereinigt. In Toilettenanalgen ist es sinnvoll, mehrere Wischtücher zu verwenden und jedes WC oder Urinal mit einem eigenen Tuch zu putzen. Diese Tücher sollten nach der Verwendung sofort in einem roten Eimer verstaut werden und nach Beendigung der Arbeit gründlich mit 95° C gewaschen werden. Gut sortierte Fachgeschäfte bieten nicht nur rote Putztücher in verschiedenen Ausführungen an, sondern auch Schwämme und Schwammtücher.

Gelbe Reinigungstücher für den Rest des Bades

Theoretisch können sich auch in den Bereichen die den Toiletten angrenzen Keime ansiedeln. Es ist aber mit einer deutlich geringeren Verkeimung zu rechnen. Daher wird dieser Bereich ausschließlich mit gelben Schwämmen oder Putzlappen gereinigt. Es ist nicht nötig für jedes Waschbecken oder die Duschen andere Putztücher zu verwenden, aber wenn mehrere Bäder gereinigt werden, sollte für jedes Bad eigene Wischtücher genutzt werden. Auch diese Tücher sollten sofort nach dem Benutzen in einen Eimer verstaut werden. Hierzu ist es sinnvoll einen gelben Eimer zu nutzen, als Waschtemperatur reicht 60° C aus.

Grünes Licht für besondere Sauberkeit

Grüne Reinigungstücher sind für Küchen oder Krankenzimmer vorgesehen. In diesen Bereichen kommt es auf besondere Hygiene an, daher sollen hier nur Wischtücher verwendet werden, die in keinem anderen Raum benutzt wurden. Es versteht sich von selbst, dass für jedes Krankenzimmer gesonderte Putztücher benötigt werden und auch die Wischtücher für die Küche nur dort verwendet werden. Diese Tücher müssen sofort nach der Reinigung des Raums mit 95° C gewaschen werden.

Blaue Putzlappen für alle anderen Bereiche

Zum Putzen von Schlafzimmern, Wohnzimmern, Kinderzimmern oder Büroräumen werden ausschließlich blaue Reinigungstücher verwendet. Diese können mehrfach genutzt werden, wenn die Räume nur trocken gesäubert wurden.

2 Comments on “Farben von Putzlappen
  1. Sehr geehrte Damen und Herren, welche Tücher benutzt man professionell zum abwaschen von Geschirr / Besteck in der Küchenspüle ? Für eine Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar. Mit freundlichem Gruß Elke Krull

    • Hallo Frau Krull,

      Es freut mich sehr, dass Ihnen dieser Artikel gefallen hat.

      Nun zu Ihrer Frage: In dem professionellen Bereich greift man beim Reinigen meistens auf unterschiedliche Reinigungstücher zurück. Es hängt immer davon ab was man gerade reinigen möchte. Zum abwaschen von Geschirr eignen sich sehr gut sogenannte Waffeltücher, weil sie eine sehr höhe Wasseraufnahme haben. Für die tägliche Reinigung zum Beispiel zum Abwaschen der Küchenspüle empfehlen wir unseren Kunden immer Mikrofaser Schwammtücher. Die besten Ergebnisse bei der Glasreinigung erzielt man nur mit einem hochwertigen Mikrofasertuch.

      Auf dem Markt gibt es sehr viele Hersteller, die Tücher in verschiedenen Preisklassen anbieten. Von dem Kauf der billigen Tücher in dem Supermarkt würde ich persönlich abraten, weil diese Tücher meistens nur sehr schlechte Ergebnisse bringen und auch sehr schnell kaput sind.

      In dem professionellen Bereich greift man auf die Hersteller wie Megaclean, Vileda, Meiko, Vermop, UNGER etc. zurück. Diese Tücher kosten auch vergleichsweiße mehr dafür hat man auch eine ständig bleibende Qualität beim Reinigen. Das wissen Reinigungsprofis wirklich zu schätzen.

      Ich persönlich empfehle Ihnen die Tücher von Megaclean. Bei diesen Tüchern stimmt vor allem der Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir haben auch sehr viele Kunden, die damit wirklich zufrieden sind. Firma Unger bietet unter anderem speziell für die Glasreinigung sehr gute Microfasertücher.

      Hier Noch mal ein Paar Links zu den Produkten in unserem Online Shop.

      Mikrofaser Schwammtücher
      Mikrofaser Poliertuch, Geschirrtuch, Fenstertuch
      Mikrofaser Waffeltuch

      Man darf auch nicht vergessen, dass die besten Ergebnisse bei der Reinigung erzielt man nur, wenn man zu dem guten Reinigungstuch auch passende Reiniger verwendet.

      Auf dieser Seite finden Sie ein Übersicht über alle mögliche Reiniger für verschiedene Bereiche. Ich persönlich finde die Reiniger der Firma KIEHL sehr gut.

      Hier ist noch ein Artikel über die Putzlappen: kleine Lehre über Putzlappen Das könnte Sie interessieren und passt auch zu dem aktuellen Thema ganz gut.

      Eine schöne sommerliche Grüße

      Ivan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.